| 15.07 Uhr

Die letzte Chance genutzt

Die letzte Chance genutzt
Der neue Jungschützenkönig Marius Mohr nimmt die Glückwünsche seiner Kameraden entgegen. FOTO: D. Herrmann
Diesmal musste es klappen. Mit seinen 24 Jahren war es für Marius Mohr die letzte Gelegenheit, sich den Titel des Jungkönigs der St. Sebastiani Bruderschaft Ratingern zu sichern. Er nutzte seine Chance.

"Ich hatte schon besonderen Ehrgeiz, es diesmal zu packen", erzählt er kurz nach dem erfolgreichen Schuss. "Zumal es eine gewisse Tradition in der St. Suitbertus Kompanie hat, weil wir ziemlich oft den Jungschützenkönig stellen." Entsprechend groß ist die Freude bei dem Verfahrensmechaniker für Kunststofftechnik, dessen Hobbies Fortuna Düsseldorf und American Football sind.

Weitere Empfehlungen für Sie!Anzeige