| 16.27 Uhr

Einbrüche in Einfamilienhaus und Wäscherei

In der Zeit vom Sonntagnachmittag des 23. Dezember, 14 Uhr, bis zum Donnerstagnachmittag des 27. Dezember, 14. Uhr, brachen ein oder mehrere Straftäter in ein Einfamilienhaus an der Geibelstraße in Homberg.

Die Bewohner waren über Weihnachten nicht anwesend. Die Täter hebelten die  Haustür des Gebäudes mit massiver Werkzeuggewalt auf. In dem so betretenen Haus wurden mehrere Räume delikttypisch durchsucht. Welche Beute der oder die Einbrecher machten, als sie das Haus durch eine von innen geöffnete Terrassentür wieder verließen, steht noch nicht genau fest.

In der Nacht vom Donnerstagabend des 27.12., 18.30 Uhr, bis zum Freitagmorgen des 28.12.2018, 09.00 Uhr, kam es zu einem Einbruch in die Geschäftsräume einer Wäscherei an der Rosenstraße in Ratingen. Dazu wurde ein Fenster gewaltsam geöffnet und als Ein- und Ausstieg genutzt. Aus dem Geschäft verschwand die komplette Kasse mit mehreren hundert Euro Bargeld.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Ratingen, Telefon 02102 / 9981-6210, jederzeit entgegen.