| 13.14 Uhr

Eine besondere Verbindung

Eine besondere Verbindung
Das neue Ratinger Kinderprinzenpaar Luisa I. und Tom I. mit Entourage. FOTO: mk
Ratingen (mk). Der RaKiKa stellt in diesem Jahr früh die Weichen für die kommende Session: Am vergangenen Sonntag stellte er auf dem gemeinsam mit dem TuS 08 Lintorf gefeierten Sommerfest das künftige Ratinger Kinderprinzenpaar samt Paten/Schirmherren vor. Von der Redaktion

Jetzt ist es offiziell. Das neue Kinderprinzenpaar des RaKiKas heißt Tom (Richter) I. und Luisa (Zucali) I.. Der elfjährige Prinz kommt aus dem Ratinger Süden und besucht im bürgerlichen Leben die fünfte Klasse der Liebfrauenschule. In seiner Freizeit ist er viel mit Freunden draußen unterwegs, spielt Tischtennis oder übt die Sportart Parcours aus. Er mag es aber auch, sich mit einem Buch zurück zu ziehen. Seine Prinzessin wohnt in Lintorf und geht dort noch bis zu den Ferien in die Johann-Peter-Melchior -Schule. Im nächsten Schuljahr wird sie zum Kopernikus Gymnasium wechseln. Zu ihren Hobbies zählt das Klavierspielen, sie tanzt bei Rot Wiss und ist beim TuS Lintorf im Leichtathletikteam. Die beiden künftigen Tollitäten freuen sich schon sehr auf die kommende 5. Jahreszeit, vor allem auf die anstehenden Auftritte, wie sie beim Sommerfest verrieten.

Begleitet werden sie dabei von ihren Paten/Schirmherren, die ebenfalls beim Fest vorgestellt wurden. Der TuS 08 Lintorf und die Werbegemeinschaft Lintorf werden das Kinderprinzenpaar in der Session 2018/2019 begleiten und unterstützen. Da der Sportverein im kommenden Jahr sein 111jähriges Bestehen feiern kann, war es besonders im Hinblick auf diese karnevalistische Zahl, für ihn Ehrensache, dieses Amt zu übernehmen. Sandra Bottke, Vorsitzende des RaKiKas, erinnerte in diesem Zusammenhang an die besondere Verbindung der beiden Vereine. Der Tus hatte nämlich vor über 40 Jahren den ersten Kinderkarnevalszug in Ratingen ins Leben gerufen und somit den Grundstein für die Entstehung des RaKiKas gelegt. Kooperationspartner für die Paten-/Schirmherrschaft ist die Lintorfer Werbegemeinschaft. “Denn wir in Lintorf arbeiten zusammen“, sagte Detlev Czoske, Vorstandsvorsitzender des TuS 08 Lintorf.

(City Anzeigenblatt Duesseldorf)