| 13.51 Uhr

Elisabeth Müller-Witt bleibt SPD-Vorsitzende

Am Donnerstag, den 3. Mai 2018 wurde im Rahmen der Jahreshauptversammlung der Vorstand der SPD Ratingen für die kommenden zwei Jahre gewählt.

Als Vorsitzende bestätigt wurde die Landtagsabgeordnete Elisabeth Müller-Witt. Ihr Stellvertreter ist Christian Wiglow. Der alte und neue Kassierer ist Stefan Grebing. Als neuer Schriftführer ist künftig Christoph Mause mit dabei. Ergänzt wird der Vorstand durch 9 Beisitzer: Gero Aschenbroich, Jasmin Bender, Bernd Falkenau, Jochen Galinke, Berndt Hoffmann, Martin Kuhr, Kathrin Leuwer, Sara Lingemann und Mathias Siegmund. Mit Kathrin Leuwer und Mathias Siegmund sind auch die beiden Vorsitzenden der Ratinger Jusos jetzt im Ortvereinsvorstand vertreten.

Neben den Wahlen standen auch die Berichte aus Bundes- und Landtag sowie der Ratsfraktion auf der Tagesordnung. Dabei wurden noch einmal die Ereignisse des zurückliegenden Jahres und ihre Ursachen diskutiert, insbesondere der lange Prozess der Neuaufstellung der SPD. Sehr positiv wurde der Mitgliederzuwachs aufgenommen. Eine Entwicklung, die man nicht abreißen lassen will. So werden auch in den kommenden Monaten weiter die gut angenommenen Diskussionsveranstaltungen samstagsmittags im Bürgerhaus Frankenheim stattfinden.