| 17.30 Uhr

Fahrerflucht am Mintarder Weg

Am Donnerstag, dem 25. Januar, gegen 16:40 Uhr, kam es am Mintarder Weg in Ratingen-Breitscheid zu einer Verkehrsunfallflucht.

Der Fahrer eines grauen Skoda Superb war in Richtung Kahlenbergsweg unterwegs, als er in einer Engstelle in Höhe der Hausnummer 235 mit einem entgegenkommenden roten Kia kollidierte. Bei dem Versuch, dem Kia auszuweichen, touchierte der Skoda-Fahrer einen grauen Hyundai, der am rechten Fahrbahnrand parkte und beschädigte diesen.

Die unbekannte Fahrerin des roten Kia setzte derweil ihre Fahrt fort, ohne Angaben zu ihrer Person oder dem Unfallhergang zu machen. Die Frau soll ca. 30-40 Jahre alt sein, schwarze lange lockige Haare haben und eine Brille getragen haben. Bei dem flüchtigen Pkw handelt es sich um einen roten Kia mit D-Städtekennung. Der gesuchte Kia dürfte zumindest Beschädigungen am linken Außenspiegel haben.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Ratingen, Telefon 02102 / 9981-6210, jederzeit entgegen.

Weitere Empfehlungen für Sie!Anzeige