| 14.16 Uhr

Fahrerflucht auf der Industriestraße

Am Dienstagnachmittag des 25. September, gegen 15.30 Uhr, kam es auf der Industriestraße in Ratingen-Mitte zu einer Verkehrsunfallflucht.

Der bislang noch unbekannte Fahrer einer grünen, landwirtschaftlichen Zugmaschine (Trecker) mit weißblauem Anbaugerät, befuhr die Industriestraße nach Zeugenaussagen mit zügiger Geschwindigkeit in Richtung Mettmanner Straße. Dabei kollidierte das Anbaugerät am Fahrzeugheck mit einem am Fahrbahnrand in Höhe des Hauses Nr. 55 geparkten schwarzen PKW VW Golf. Dieser wurde dabei im linksseitigen Frontbereich beschädigt.

Dessen ungeachtet setzte der noch nicht identifizierte Trecker-Fahrer seine Fahrt in Richtung Innenstadt fort und ließ am VW einen geschätzten Schaden von mindestens 500,- Euro zurück. Nach Aussagen der Zeugen soll das flüchtige Fahrzeug, welches auf gleicher Straße schon öfter gesehen wurde, eine Aufschrift "Lemke", "Lemker" oder ähnlich getragen haben. Ein Kennzeichen wurde nicht abgelesen.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Ratingen, Telefon 02102 / 9981-6210, jederzeit entgegen.

Weitere Empfehlungen für Sie!Anzeige