| 15.19 Uhr

Feuer in leerstehendem Haus

Ratingen 6:43 Uhr A52 / Broichhofstraße In den Morgenstunden, noch während der Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft vom Einsatz in Ratingen Hösel, wurde die Feuerwehr Ratingen zu einer unklaren Rauchentwicklung an der A52 alarmiert.

Die ersten eintreffenden Einsatzkräfte stellten fest das die Rauchentwicklung aus einem Leerstehenden Haus an der A52 kam. Ein eingesetzter Trupp unter Atemschutz stellte schnell fest, das der Holzfußboden eines Raumes im Dachgeschoss brannte. Das Feuer konnte von dem Trupp mit einem C-Rohr schnell unter Kontrolle und abgelöscht werden.

Zur Kontrolle von möglichen Glutnester wurde der Holzfußboden mit einer Motorsäge geöffnet. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlung der Brandursache aufgenommen. Im Einsatz waren neben der Berufsfeuerwehr Ratingen die Freiwillige Feuerwehr der Standorte Tiefenbroich und Lintorf sowie der Rettungsdienst der Stadt Ratingen.

Weitere Empfehlungen für Sie!Anzeige