| 16.29 Uhr

Frischer Wind für den RaKiKa

Bei der letzten Mitgliederversammlung des Ratinger Kinderkarnevalskomitees (RaKiKa) wurden viele neue Gesichter in den Vorstand gewählt, die in der kommenden Session ein neues Amt ausüben, dem Karneval aber schon lange eng verbunden sind.

Neben Dr. David Poerschke, der den Verein künftig als 2. Vorsitzender unterstützen wird, stößt auch Katja Poerschke, neue 1. Jugendwartin, zum Vorstand hinzu. Als Onkel und Mama des Kinderprinzen Lennart I. konnten die Beiden in der vergangenen Session bereits Karnevalsluft schnuppern.

Ina Fink, ehemals 2. Schatzmeistern, tritt bereits erfahren das Amt der 1. Schatzmeisterin an, Claudia Nowak, die im letzten Jahr bereits kommissarisch diese Position bekleidet hat, wird 2. Schatzmeisterin. Erfahrenes Mitglied ist auch ehemaliger Kinderprinz und Präsident im RaKiKa Niklas Czekalla, der als 2. Jugendwart in der kommende Session in den Vorstand aufrückt. Der RaKiKa wählte zudem André Griesat zum 1. Zeugwart sowie Kerstin Lückgen zur 2. Zeugwartin und Sascha Dettmer zum 2. Zugleiter. Peter Nowak wurde in seinem Amt bestätigt und bleibt 2. Pressereferent, genau wie Ulrike Griesat, die im Verein weiterhin als 2. Schriftführerin tätig ist.

Auch im Beirat begrüßt der RaKiKa neue Mitglieder. Dazu gehören Barbara Schmidt, die Mama von Kinderprinzessin Emilie I., Pia Bottke und Maren Conrad, beide ehemalige Kinderprinzessinnen und ehemalige Präsidenten, sowie Jörg Borowski, in den vergangenen drei Sessionen 2. Vorsitzender. Erhard Schneider, Wilfried Schmerbauch, Markus Korb und Christiane Jahrmarkt bestätigten die Mitglieder des Kinderkarnevalskomitees in ihrem Amt im Beirat für zwei weitere Jahre.

Weitere Empfehlungen für Sie!Anzeige