| 11.48 Uhr

Fußgänger von Pkw erfasst

Am Freitagmorgen des 17. November, gegen 7.55 Uhr, kam es im Bereich Mülheimer Straße/ Werdener Straße in Ratingen zu einem Verkehrsunfall mit einem schwer verletzten Fußgänger.

Ein 77-jähriger Honda-Fahrer bog mit seinem Pkw von der Mülheimer Straße nach links in die Werdener Straße ab. Dabei übersah er einen 72-jährigen Fußgänger, der die Werdener Straße überquerte und erfasste den Senior frontal mit seinem Pkw. Der 72-Jährige fiel auf die Motorhaube und stürzte dann zu Boden.

Dort blieb er mit schweren Verletzungen liegen. Er wurde anschließend mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht und dort stationär aufgenommen. An dem Pkw Honda entstand Sachschaden in Höhe von ca. 1000,- Euro.