| 17.20 Uhr

Motorradfahrer übersehen - ein Schwerverletzter

Am Mittwoch, dem 12. September, gegen 15.20 Uhr, ereignete sich im Kreisverkehr Krummenweger Straße/ Kölner Straße in Ratingen- Breitscheid ein folgenschwerer Verkehrsunfall.

Nach Angaben der Beteiligten und des Unfallzeugen befuhr eine 56- jährige Renault- Fahrerin die Krummenweger Straße in Fahrtrichtung Kölner Straße. Beim Einfahren in den Kreisverkehr übersah sie einen vorfahrtberechtigten 57- jährigen Motorrollerfahrer, der sich mit seinem Leichtkraftrad Honda bereits im Kreisverkehr in Richtung Mülheimer Straße befand.

Im Kreisverkehr kam es zur Kollision beider Fahrzeuge, bei der sich der 57- Jährige so schwere Verletzungen zuzog, dass er in ein Krankenhaus gebracht werden musste, in welchem er stationär verblieb.