| 13.37 Uhr

Trickdieb stiehlt Frau mehrere Hundert Euro

Am Freitag (2. November 2018) hat ein Mann einer Frau an einem Friedhof in Ratingen mehrere Hundert Euro aus dem Portmonee entwendet. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Um 14:20 Uhr wollte eine 72 Jahre alte Frau aus Ratingen am Friedhof Sinkesbruch gerade in ihr Auto steigen, als sie von einem Mann angesprochen wurde. Er fragte, ob sie ihm ein Zwei-Euro-Stück wechseln könne. Als die Dame in ihrem Portmonee das Kleingeld zusammensuchte, griff der Mann in ihren Geldbeutel und zog mehrere Hundert-Euro-Scheine heraus. Anschließend rannte er in Richtung der Straße Am Pannschoppen davon.

Der Trickdieb war etwa 1,85 Meter groß und circa 30 Jahre alt. Die Frau beschrieb ihn als "gepflegt", "stämmig" und von "südländischem Erscheinungsbild". Er trug ein dunkles Oberteil, eine dunkle Hose sowie eine Brille mit dunkler Umrandung. Der Mann soll sich vor der Tat auf dem Friedhof aufgehalten haben.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Ratingen jederzeit unter der Rufnummer 02102 / 9981-6210 entgegen.