| 15.36 Uhr

Exhibitionist festgenommen

Am Donnerstagnachmittag des 31. Mai, gegen 15.05 Uhr, konnte ein 31-jähriger Mann durch Beamte der Heiligenhauser Polizei vorläufig festgenommen werden.

Der Mann aus Heiligenhaus war im Rahmen des Stadtfestes am Rathausvorplatz von Zeugen dabei beobachtet worden, wie er an einem Karussell seine Hose herunterzog, sein Geschlechtsteil entblößte und sich den dort Anwesenden, darunter auch mehrere Frauen und Kinder, in schamverletzender Weise zeigte.

Der 31- Jährige wurde von den Beamten umgehend in Gewahrsam genommen. Bei der Festnahme zeigte sich der Mann bedrohlich aggressiv und kam den Aufforderungen der Beamten nicht nach, so dass sie Beamten Pfefferspray gegen ihn einsetzten. Der 31- Jährige, der augenscheinlich unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand, wurde zur Wache nach Mettmann verbracht. Dort wurde die weitere Bearbeitung durch das hiesige Kriminalkommissariat 11 übernommen. Zur weiteren Beweisführung wurde zudem die ärztliche Entnahme einer Blutprobe angeordnet und durchgeführt.