| 17.13 Uhr

Mit dem Auto überschlagen - zwei Schwerverletzte

Heute Nacht, 17. Juni, kam es gegen 2:20 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall in Heiligenhaus an der Kreuzung Westfalenstraße/ Kettwiger Straße, durch welchen zwei Personen schwer verletzt wurden.

Ein 21-jähriger Fahrzeugführer aus Aachen befuhr mit einem Ford Mondeo die Westfalenstraße vom Basildonplatz kommend in Richtung Kettwiger Straße. An der Kreuzung Westfalenstraße/ Kettwiger Straße beabsichtigte er nach links abzubiegen.

Er bemerkte jedoch zu spät, dass die Linksabbiegerspur auf Grund eines Stadtfestes durch Absperrbaken gesperrt war. Er erschrak und riss das Steuer nach rechts. Dadurch stieß das Fahrzeug gegen einen Bordstein und überschlug sich. Das Fahrzeug kam neben der Fahrbahn auf dem Dach zum Liegen. Der Fahrzeugführer und sein 19-jähriger Beifahrer aus Velbert konnten selbstständig dem Fahrzeug entsteigen.

Beide Insassen wurden jedoch durch den Unfall schwer verletzt und wurden in umliegende Krankenhäuser verbracht.

Weitere Empfehlungen für Sie!Anzeige