| 16.36 Uhr

Motorradfahrer bei Kollision schwer verletzt

Am Freitagmittag des 3. November gegen 14:05 Uhr befuhr ein 26 jähriger Mettmanner mit seinem Ford Mustang die Bergstraße in Mettmann in Richtung Wuppertal.

In Höhe der Oststraße beabsichtigte er in diese nach links einzubiegen und übersah dabei ein entgegenkommendes Motorrad. Der 42 jährige Yamaha-Fahrer konnte eine Kollision nicht verhindern und kam in der Folge zu Fall. Hierbei wurde er schwer verletzt und dem Krankenhaus Mettmann zugeführt, wo er stationär verblieb. Es entstand ein Sachschaden von insgesamt rund 10.000.- Euro und beide Fahrzeuge verblieben nicht mehr fahrbereit vor Ort.