ANZEIGE

Energieausweis - wichtig für Immobilienvermietung und -verkauf

Energieausweis - wichtig für Immobilienvermietung und -verkauf
FOTO: Stadtwerke Ratingen
Ratingen. Wer eine Wohnung oder ein Haus neu vermieten oder verkaufen will, braucht seit 2008 verpflichtend einen Energieausweis. Die Angaben, die dort vermerkt sind, sollen Mietern bzw. Käufern dabei helfen, eine realistische Einschätzung vom Energiebedarf der Immobilie zu bekommen.

Damit der direkte Vergleich mit anderen Wohnobjekten für die Verbraucher leichter fällt, wird bei der Erstellung des Ausweises jedes Haus in eine Energieeffizienzklasse zwischen A+ bis H eingeteilt. Dieses System kennt man bereits seit langem bei Kühlschränken, Waschmaschinen und weiteren Elektrogeräten.

Beim Energieausweis gibt es zwei Arten, die beide von den Stadtwerken Ratingen ausgestellt werden können – den bedarfsorientierten und den verbrauchsorientierten Energieausweis. Stadtwerke-Energieberater Martin Vogel erklärt den Unterschied: "Der verbrauchsorientierte Energieausweis gibt Auskunft darüber, wie viel Energie in den letzten drei Jahren in einem Haus tatsächlich verbraucht worden ist." Dadurch sind die Ergebnisse stark vom Nutzungsverhalten der Personen abhängig, die dort in diesem Zeitraum gewohnt haben.

FOTO: Stadtwerke Ratingen

Im Gegensatz zum verbrauchsorientierten Energieausweis ist die bedarfsorientierte Variante deutlich aussagekräftiger. "Hierbei wird das Augenmerk vor allem auf die Bausubstanz der Außenbauteile der Immobilie gelegt und der Wärmeverlust nutzerunabhängig errechnet."

Der bedarfsorientierte Energieausweis ist Pflicht für Neubauten und Wohngebäude mit bis zu vier Wohneinheiten, die vor der Geltung der 1. Wärmeschutzverordnung 1977 errichtet worden sind. Bei jüngeren Immobilien sowie Gebäuden mit mehr als fünf Wohneinheiten können die Besitzer zwischen den beiden Varianten frei wählen.

Wichtig zu wissen: Die Energieausweise haben eine Gültigkeit von zehn Jahren. Energieausweise der ersten Stunde verlieren im Laufe dieses Jahres ihre Gültigkeit. Die Stadtwerke Ratingen empfehlen allen Ausweisinhabern, die in diesem Jahr planen, ihre Immobilie neu zu vermieten oder sogar zu verkaufen, einen Blick auf das Ausstellungsdatum zu werfen.

Der verbrauchsorientierte Energieausweis ist bei den Stadtwerken Ratingen ab 139 Euro erhältlich, der umfassendere, bedarfsorientierte Energieausweis ab 495 Euro. Weitere Informationen zum Energieausweis gibt es unter www.stadtwerke-ratingen.de oder bei unseren Energieberatern unter 02102 485 – 208.

Der Dumeklemmer Ratingen ist weder für den Inhalt der Anzeigen noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.