Bein einem Unfall in Ratingen wurde eine Fahrradfahrerin schwer verletzt

Unfall : Radfahrerin schwer verletzt

Am Montagmittag des 3. Februar, gegen 12.20 Uhr, befuhr eine 80-jährige Frau aus Düsseldorf, mit ihrem Auto die Duisburger Straße in Lintorf in Fahrtrichtung Breitscheider Weg.

In einem von einer Verkehrsinsel erzeugten Engpass, in Höhe des Hauses Nr. 70, überholte sie eine in gleicher Richtung fahrende Fahrradfahrerin aus Ratingen.

Im Überholvorgang kam es zur seitlichen Kollision zwischen PKW und Fahrrad.Deshalb stürzte die Fahrradfahrerin zu Boden. Beim Sturz wurde die 87-jährige Ratingerin schwer verletzt und deshalb mit einem angeforderten Rettungswagen in eine Unfallklinik nach Duisburg gebracht, wo die Patientin zur stationären ärztlichen Behandlung verblieb.