In Ratingen stoppte die Polizei einen Autofahrer, der über 1,4 Promille Alkohol im Blut hatte

Straßenverkehr : Mit über 1,4 Promille am Steuer

Am Dienstagabend des 4. Juni, gegen 22.25 Uhr, stoppte eine Streifenwagenbesatzung an der Straße Europaring in Ratingen einen Pkw BMW, um den Fahrer zu kontrollieren.

Dabei bemerkten die Beamten, dass der 42-jährige BMW-Fahrer erheblich nach Alkohol roch und führten einen Alkoholtest durch.

Das Ergebnis: Über 1,4 Promille. In der Wache Ratingen folgten die Blutprobenentnahme, die Beschlagnahmung des Führerscheins sowie die Einleitung eines Strafverfahrens.