Radfahrer bei Unfall schwer verletzt

Straßenverkehr : Unfall: Radfahrer schwer verletzt

Am Sonntag (31. März 2019) ist ein 51 Jahre alter Radfahrer aus Mettmann bei einem Alleinunfall schwer verletzt worden.

Der Mettmanner fuhr gegen 17:10 Uhr mit seinem Mountainbike über die Mettmanner Straße in Richtung A44. Aus bislang ungeklärter Ursache bemerkte er nicht, dass vor ihm auf seinem Weg auf dem Fahrbahnrand ein dort geparkter Abschleppwagen stand.

Der Mann prallte hinten gegen den Abschleppwagen, schleuderte über den Fahrradlenker und fiel auf die Ladefläche. Dabei zog er sich Verletzungen an den Händen und Knien zu. Außerdem klagte er über Schmerzen im Brustbereich. Ein Rettungswagen brachte ihn in ein Krankenhaus, wo er stationär aufgenommen wurde.

Mehr von Dumeklemmer Ratingen