An der Broichhofstraße: 50-jähriger Ratinger bei Verkehrsunfall schwer verletzt

An der Broichhofstraße : 50-jähriger Ratinger bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Am Mittwoch, 28. August, kam es an der Broichhofstraße in Ratingen zu einem Verkehrsunfall, wobei ein 50 Jahre alter Mann aus Ratingen schwer verletzt wurde. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 20.000 Euro.

Gegen 9:50 Uhr befuhr eine 29-jährige Ratingerin mit ihrem VW Multivan die Broichhofstraße in Richtung Kaiserswerther Straße. Zur gleichen Zeit befuhr ein 50 Jahre alter Golf-Fahrer die Broichhofstraße in Richtung Volkardeyer Straße. Als der Ratinger in die Berliner Straße abbiegen wollte, übersah er nach ersten Erkenntnissen die Multivan-Fahrerin und es kam zum Zusammenstoß.

Beide Fahrzeuge wurden bei dem Unfall erheblich im Frontbereich beschädigt und waren nicht mehr fahrtüchtig. Der Golf-Fahrer war an der Unfallstelle nicht mehr ansprechbar und wurde sofort von den zeitnah eintreffenden Rettungskräften in ein Krankenhaus gebracht, wo er stationär behandelt wird. Die Unfallstelle wurde zur Dauer der Unfallaufnahme von der Polizei für den Verkehr gesperrt.

Mehr von Dumeklemmer Ratingen