Die ein oder andere Blitzverliebtheit

Die ein oder andere Blitzverliebtheit

Glücklicherweise haben sich meine Darmprobleme wieder normalisiert, so dass meine Gesundheitswächter wieder ruhiger schlafen können.

Seit einer Woche ist jetzt nichts mehr passiert und auch die Gassi Gänge laufen sehr entspannt ab. Vorsichtshalber hat Herrchen meine Ausgangszeiten wieder auf vier Mal am Tag erhöht, was mir meine Erleichterungen auch erleichtert. Überhaupt ist diese Woche sehr angenehm, da meine Chefs keine wichtigen Termine und wir somit ruhige Familienabende haben.

Am Wochenende geht es wie immer ziemlich rund und ich habe die Wohnung dann für mich alleine, aber das passt schon. Übrigens, mein neues neongrünes Brustgeschirr ist richtig cool. Ich habe sogar den Eindruck, dass die Rüden jetzt öfter in meine Richtung blicken, aber meistens sind die viel zu jung für mich. Zugegeben, das ein oder andere Mal habe ich mich schon blitzverliebt und dann hüpfe ich ganz aufgeregt um den Kandidaten herum, aber im Allgemeinen bin ich draußen ganz relaxed, denn bis auf ein, zwei Ausnahmen sind die Vierbeiner in Tiefenbroich alle gut erzogen.