: Drei Menschen bei Unfall verletzt

: Drei Menschen bei Unfall verletzt

Am Samstag, den 12. Oktober, gegen 10.19 Uhr, kam es im Bereich der Brachter Straße zu einem Verkehrsunfall, bei dem drei Personen zum Teil schwer verletzt wurden.

Eine 60-jährige Ratingerin befuhr mit ihrem Opel Astra die außerörtliche Brachter Straße in Fahrtrichtung Ratingen-Mitte. In Höhe der Hausnummer 43 wollte sie nach links auf die Zufahrt eines Grundstückes abbiegen und zeigte dies mittels Fahrtrichtungsanzeiger an. Verkehrsbedingt musste die Ratingerin warten.

Ein 86-jähriger Opel Corsa Fahrer, welcher auf der Brachter Straße in gleicher Richtung unterwegs war, fuhr nahezu ungebremst auf den wartenden Astra auf. Bei dem Aufprall wurde der 86jährige leicht, seine 84jährige Beifahrerin sowie die Fahrerin des Opel Astra schwer verletzt. Die Fahrerin des Opel Astra wurde in ein Velberter Krankenhaus, die Insassen des Opel Corsa in ein Duisburger Krankenhaus verbracht. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Es entstand Sachschaden im vierstelligen Bereich. Die Brachter Straße wurde während der Unfallaufnahme bis 12Uhr voll gesperrt.

Mehr von Dumeklemmer Ratingen