Gärtnerservice R. Spörke: Perfekte Pflege für Ihren Garten

Gärtnerservice R. Spörke : Perfekte Pflege für Ihren Garten

Der Ort, an dem Roland Spörke wohnt, ist zugleich auch der Sitz seines Betriebes und er ist obendrein die beste Werbung für ihn.

Efeu rankt sich um das aus dem 19. Jahrhundert stammende Haus am Diepensiepen 10, Alte Burg, in Mettmann. Katze Caruso schleicht dicht an der Wand entlang. Gegenüber liegt der Garten mit blühenden Blumen in wunderbar gepflegten Rabatten, mit fein geschnittenen Büschen und einem leise plätschernden Teich, bewohnt von einem Schwarm umherzischender Goldfische. Wenn Kunden von Gärtnerservice Spörke hier vorbeikommen, ist die gängige Reaktion: Begeisterung.

Und nicht wenige lassen sich inspirieren. Das ist dann der Moment, in dem Landschaftsgärtner Roland Spörke und sein Team ins Spiel kommen, indem sie die Kundenwünsche in die Tat umsetzen. Vater Günther Spörke hat den Betrieb Ende der 1950er Jahre gegründet, sein Sohn hat 1997 übernommen. Das Leistungsspektrum ist breit gefächert. "Wir sind stolz auf unsere Flexibilität und freuen uns über täglich wechselnde Aufgaben", sagt der Chef. Derzeit ist die Verlegung von Fertigrasen besonders gefragt. Auch Terrassenbau in Holz und in Stein ist mit der beginnenden Freiluftsaison ein wichtiges Thema.

Garten von A bis Z

Hinzu kommen Neupflanzungen und allgemeine Pflegearbeiten wie Bäume und Hecken schneiden. Ein besonderes Augenmerk legt der Betrieb auf Serviceleistungen: "Wir beraten gerne auch Leute, die hinterher selbst im Garten tätig werden wollen und einige gute Tipps brauchen", sagt Roland Spörke. Besonders aktuell ist in diesem Zusammenhang das Thema Schädlingsbekämpfung.

Wer Fragen dazu hat, der wende sich vertrauensvoll an Gärtnerservice Spörke. Und auch wer Material für seinen Garten benötigt, ist hier an der richtigen Adresse, egal ob es sich beispielsweise um Sand oder um Mutterboden handelt; auch kleinere Lieferungen sind kein Problem. Garten von A bis Z, so lautet das Motto des Betriebes, der sich dabei freilich immer auch an modischen Trends orientiert und technisch stets auf dem neuesten Stand ist. "Man muss immer mit der Zeit gehen in diesem Beruf", betont Roland Spörke, "und das ist für uns selbstverständlich."