Veranstaltungskalender

Veranstaltungskalender

Werbegemeinschaft Lintorf: zahlreiche Aktionen, Überraschungen und Rabatte erwarten alle Shoppingbegeisterte während ihrer Tour durchs Dorf zusammen mit weihnachtlichen Leckereien und verlängerten Öffnungszeiten bis 21 Uhr; zeitgleich wird die Weihnachtsbeleuchtung an diesem Abend eingeschaltet.

Ausstellung: 10 bis 19 Uhr, „1918: Das Ende des 1. Weltkrieges und die Einführung des Frauenwahlrechts“, Medienzentrum Lesecafé, Peter-Brüning-Platz 3.

Ausstellung: 11 bis 17 Uhr, „Pfefferkuchen. Eine Reise der Sinne, vom Ursprung bis zum Genuss“, Oberschlesisches Landesmuseum, Bahnhofstraße 62.

Mittags im Museum: 12.30 bis 13 Uhr, Kurzführung durch eine der Ausstellungen; Museum Ratingen, Grabenstraße 21.

Führung: 18.30 Uhr, Blue Hour Führung durch die Sonderausstellung „Mode 68. Mini, Sexy provokant“, LVR-Industriemuseum, Cromforder Allee 24; Anmeldung unter Telefon 02234/9921555.

Musik und Rezitation: 20 Uhr, das Duo 2sam erzählt Geschichten von Mann und Frau, Buch-Café Peter & Paula, Grütstraße 3-7.

Ausstellung: 11 bis 17 Uhr, „Erst der Schatten zeigt das Licht“, Werkschau zum 100. Geburtstag von Jutta Osten, Oberschlesisches Landesmuseum, Bahnhofstraße 62.

Mobile Jugendarbeit: 18 bis 19 Uhr, Bauchtanz für Jugendliche ab 13 Jahren, Turnhalle an der Sohlstättenstraße 33.

Holger Schlösser und Sven Collip – anders sein: ein Abend mit Behinderung: 18 Uhr, Musik und dazu passende Texte, Medienzentrum Lesecafé, Peter-Brüning-Platz 3.

Hören und Erleben für Groß und Klein: 11 bis 12 Uhr, Die Gorgel, ein fantastisches Abenteuer über Gorgel, Scheußlinge und einen Jungen mit Superaugen, Medienzentrum Kinderbibliothek, Peter-Brüning-Platz 3.

Geschichte: 15 Uhr, die Stadtführerin Christa Arnberg führt die Teilnehmer durch die historische Innenstadt und lässt auf einem unterhaltsamen Spaziergang Vergangenheit lebendig werden, Treffpunkt: Kirchplatz von St. Peter und Paul, Kirchgasse 2.

VHS: 17 bis 18.15 Uhr, Chansons d’amour, der International Chor Ratingen singt Lieder und Chansons in deutscher und französischer Sprache, Stadttheater Ratingen, Europaring 9.

Prinzenproklamation: 19.11 Uhr, die Ratinger Tollitäten der Session 2018/19 werden feierlich und im Rahmen eines Unterhaltungsprogramms in ihr Amt eingeführt, Veranstalter: Karnevalsausschuss Ratingen; Stadthalle Ratingen, Schützenstraße 1.

Neue Musik, Folge 28: 20 Uhr, es moderiert der Ratinger Komponist Raimund Juelich,

Ausführende sind Wardy Hamburg (Saxophon) und Salome Amend (Schlagzeug, Perkussion),

Ferdinand-Trimborn-Saal, Poststraße 23.

Orgel: 20 Uhr, Organfestival 2018 – Finale mit Mutmachern, mit Henri-Franck Beauperin (Abbaye de Sylvanès), Internationale Interpreten und Improvisatoren zu Gast in Ratingen, St. Peter und Paul Ratingen, Kirchgasse 2.

Lintorfer Bruderschaft: 10.45 Uhr, Gedenkfeier am Volkstrauertag, Beginn um 10.45 Uhr am alten Friedhof Duisburger Straße, 11.15 Uhr: Ansprache am Ehrenmal auf der Drupnas.

Führung: 11 Uhr, öffentliche Führung durch die Dauerausstellung „Cromford-Ratingen. Die erste Fabrik auf dem Kontinent“, LVR-Industriemuseum, Cromforder Allee 24.

Neanderland ART 18: 11 bis 17 Uhr, 31 Künstlerinnen und Künstler aus dem Kreis Mettmann präsentieren Arbeiten aus den letzten zwei Jahren; Museum Ratingen, Grabenstraße 21.

Zentralveranstaltung zum Volkstrauertag: 12 Uhr, gedacht wird der Kriegstoten und Opfer der Gewaltherrschaft aller Nationen, Stadttheater Ratingen, Europaring 9.

Familienworkshop: 14 bis 17 Uhr, „Nadelfilzen, Advents- und Weihnachtsschmuck“, LVR-Industriemuseum, Cromforder Allee 24, Anmeldung bei kulturinfo rheinland unter Telefon 02234/9921-555.

Führung: 15 Uhr, öffentliche Sonntagsführung durch die Sonderausstellung „Schaukelpferd und Zinnsoldaten. Kindheit und Jugend in Schlesien“, Oberschlesisches Landesmuseum, Bahnhofstraße 62; Anmeldung unter Telefon 02102/965-0.

Deutsches Sportabzeichen: 16 Uhr, Training und Abnahme, vereinsunabhängig, Informationen, auch über den Veranstaltungsort, bei Reinhard Dück unter Telefon: 02102/207766.

Jugendberufsagentur: 13.30 bis 16.30 Uhr, Antworten auf Fragen zur beruflichen oder schulischen Zukunft, aber auch zu Problemen im familiären Bereich für Menschen unter 25 Jahren, ein erfahrenes Berater-Team hat ein offenes Ohr und versucht Lösungen zu finden; Jugend- & Kulturzentrum LUX, Turmstraße 5.

Mobile Jugendarbeit: 16 bis 17.30 Uhr, Fitnessboxen und Selbstverteidigung, Turnhalle der Friedrich-Ebert-Schule, Phillipstraße 30.

Musikschule: 19 Uhr, Fachbereichskonzert Tasten, Motto: Tänze, Ferdinand-Trimborn-Saal, Poststraße 23.

SGV: 12.57 Uhr, Halbtagswanderung „Kreuzweg – Schwarzbachtal – Gut Landfrieden“, Treffpunkt: Busbahnhof Ratingen Ost, Bus 749; weiter Informationen und Anmeldung beim Sauerländischen Gebirgsverein unter Telefon 0172/5765114.

Mobile Jugendarbeit: 16 bis 17.30 Uhr, Fitnessboxen und Selbstverteidigung, Turnhalle der Friedrich-Ebert-Schule, Phillipstraße 30.

“Sternstunde ihres Lebens“: 19 Uhr, Medienzentrum, Peter-Brüning-Platz 3.

(City Anzeigenblatt Duesseldorf)