Veranstaltungskalender

Veranstaltungskalender

Ausstellung: 11 bis 17 Uhr, „Erst der Schatten zeigt das Licht“, Werkschau zum 100. Geburtstag von Jutta Osten, Oberschlesisches Landesmuseum, Bahnhofstraße 62.

Mittags im Museum: 12.30 bis 13 Uhr, Kurzführung durch eine der Ausstellungen; Museum Ratingen, Grabenstraße 21.

Führung: 17 Uhr, Erfahren, Entdecken, Erleben, Führung durch die Stadtbibliothek; Medienzentrum, Peter-Brüning-Platz 3.

Rainer Thielmann: 19 Uhr, „Auf den Spuren Gandhis durch Gujarat“, Multimedia-Lesung mit Musik, Medienzentrum-Lesecafé, Peter-Brüning-Platz 3.

Tragödchen: 20 Uhr, Sängerin Lilian-Maria präsentiert mit dem Gitarristen Ralf Springer ihr neues Programm, eine mitreißende musikalische Reise, Buch-Café Peter & Paula, Grütstraße 3-7.

Ausstellung: 10 bis 17 Uhr, Textilfabrik Cromford – Die erste Fabrik auf dem europäischen Kontinent, LVR-Industriemuseum, Cromforder Allee 24.

Ausstellung: 11 bis 17 Uhr, „Erst der Schatten zeigt das Licht“, Werkschau zum 100. Geburtstag von Jutta Osten, Oberschlesisches Landesmuseum, Bahnhofstraße 62.

ADFC: 17.30 Uhr, Radtour zur Critical Mass nach Düsseldorf, circa 25 Kilometer, Treffpunkt: Ratsstübchen, Marktplatz 9.

Mobile Jugendarbeit: 18 bis 19 Uhr, Bauchtanz für Jugendliche ab 13 Jahren, Turnhalle an der Sohlstättenstraße 33.

Fitnessboxen und Selbstverteidigung für Jugendliche ab 13 Jahren: 19 bis 20 Uhr, Turnhalle an der Sohlstättenstraße 33.

Kameradschaft: 19 Uhr, Treffen der Marinekameradschaft Admiral Graf Spee, Brauhaus, Bahnstraße 15.

Eifelverein: 10.16 Uhr, Wanderung zur Straußenfarm in Kettwig, Abfahrt: Ratingen Ostbahnhof mit S6, Weglänge circa neun Kilometer.

Hören und erleben für Groß und Klein: 11 bis 12 Uhr, „Der Findefuchs“, Medienzentrum-Kinderbibliothek, Peter-Brüning-Platz 3.

Puppenschätzen: 11 bis 13 Uhr, was sind die alten Puppen, Barbies und Zubehör Teddys und Steiff-Produkte wert, die Expertinnen Karin Schrey und Bettina Dorfmann wissen Bescheid; Museum Ratingen, Grabenstraße 21.

Orgel: 12 Uhr, orgel.punkt12, Ansgar Wallenhorst spielt Brahms, St. Peter und Paul Ratingen, Kirchgasse 2.

Magischer Zirkel: 20 Uhr, „Kaum zu glauben ...“, eine Gala-Show der Magie, spektakuläre Illusionen, Zauberkunststücke zum Staunen und Lachen, Wunder zum Anfassen; Stadttheater Ratingen, Europaring 9.

Elterntanz: 22 Uhr, 80er Jahre Special, Jugendzentrum Lintorf „Manege“, eine Zeitreise mit den besten Hits rund um die 80er Jahre, mit leckeren Cocktails, Jahnstraße 28.

Eifelverein: 9.14 Uhr, über den Posthornweg zum Haus Graven, Weglänge circa 16 Kilometer, Mittagsrast im Haus Graven plus Besichtigung, Abfahrt: Ratingen Ostbahnhof.

ADFC: 10 Uhr, auf den Spuren der alten Wupper-Bahnstrecke nach Hückeswagen, Start: Bahnhof Wuppertal-Oberbarmen.

Mit-Mach-Führung: 11 bis 12 Uhr, „Baumwolle spinnen“, für Kinder in Begleitung, LVR-Industriemuseum, Cromforder Allee 24.

Sonntagskonzert des Kulturkreises Hösel: 17 Uhr, Molique Quartett, Kammermusik, Stiftung Haus Oberschlesien, Bahnhofstraße 71.

Deutsches Sportabzeichen: 18 Uhr, Training und Abnahme, vereinsunabhängig, Informationen, auch über den Veranstaltungsort, bei Reinhard Dück unter Tel: 02102/207766.

Ausstellung: 11 bis 17 Uhr, „Erst der Schatten zeigt das Licht“, Oberschlesisches Landesmuseum, Bahnhofstraße.

Französischer Medienbus in Ratingen: 12 bis 15 Uhr, alte Feuerwache, Lintorfer Straße 48.

Jugendberufsagentur: 13.30 bis 16.30 Uhr, jeden Dienstag können junge Menschen unter 25 Jahren ohne Termin Antworten auf Fragen zur beruflichen oder schulischen Zukunft bekommen, aber auch zu Problemen im familiären Bereich; Jugend- & Kulturzentrum LUX, Turmstraße 5.

Fitnessboxen und Selbstverteidigung für Jugendliche ab 13 Jahren: 16 bis 17.30 Uhr, Turnhalle der Friedrich-Ebert-Schule, Phillipstraße 30; Anmeldung nicht erforderlich, Teilnahme kostenlos.

Ausstellung: 10 bis 17 Uhr, Textilfabrik Cromford, Die erste Fabrik auf dem europäischen Kontinent, sie steht in Ratingen, LVR-Industriemuseum, Cromforder Allee. 24

Ausstellung: 11 bis 17 Uhr, „Erst der Schatten zeigt das Licht“, Werkschau zum 100. Geburtstag von Jutta Osten, Oberschlesisches Landesmuseum, Bahnhofstraße 62.

Ausstellung: 11 bis 17 Uhr, „Meisterhaft wie selten einer“ – Die Gärten Peter Joseph Lennés zwischen Schlesien und Pommern, Oberschlesisches Landesmuseum, Bahnhofstraße 62.

SGV: 13 Uhr, Halbtagswanderung durch den herbstlichen Ratinger Wald nach Lintorf, Treffpunkt: Busbahnhof Ratingen Mitte, weitere Informationen und Anmeldung beim Sauerländischen Gebirgsverein unter Telefon 02102/847164.

(City Anzeigenblatt Duesseldorf)